"Einstehen für Meilen"

Pepe Bösch wird an Parteiversammlung für den Gemeinderat vorgeschlagen

Der Vorstand der SVP/BGB Meilen empfiehlt Peter «Pepe» Bösch für den Gemeinderat.
Der Vorstand der SVP/BGB Meilen bedauert es, wenn ein Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen er­ folgen muss und wünscht Gemeinderätin Irene Ritz eine möglichst schnelle Genesung und alles Gute.
Nun steht die Ersatzwahl an. Ein­hellig über die Parteigrenzen hin­aus, sind viele Meilemerinnen und Meilemer der Meinung, dass  auch die SVP/BGB wieder im Gemeinderat vertreten sein soll. Der Vor­stand hat sich deshalb dafür ent­schieden, der nächsten Parteiver­sammlung vom 21. November mit Pepe Bösch einen ausgezeichneten Kandidaten zu unterbreiten. Mit der Nomination von Pepe Bösch zu Handen der Parteiversammlung, die schlussendlich entscheidet, ist der Vorstand überzeugt, dass er für die Ersatzwahl eines Mitglieds des Ge­meinderats einen sehr gut vernetz­ten und konkordanzfähigen Kandi­daten gefunden hat.

SVP des Bezirks Meilen nominiert ihre Kantonsratskandidaten

An der ausserordentlichen Bezirksdelegiertenversammlung auf dem Herrliberger Schlattguet wählten die Delegierten folgende Kandidaten für die Kantonsratswahlen vom 12. Februar 2023:

- Nina Fehr Düsel, Küsnacht
- Domenik Ledergerber, Herrliberg
- Tumasch Mischol, Hombrechtikon
- Martin Hirs, Zollikon
- André Hartmann, Zumikon
- Marion Matter, Meilen
- Raphael Bürgi, Uetikon a. See
- Tobias Freitag, Herrliberg
- Dr. med. Dubavko Sinovcic, Uetikon a. See
- Lukas Bubb, Stäfa
- Marc Wachter, Zumikon
- Erich-Anton Schärer, Oetwil a. See

"Einstehen für die Schweiz"

SVP/BGB Meilen